Lindy Cats Festival

  • 13.-15. Oktober 2017
  • Graz, Österreich
  • 3 Levels Lindy Hop und ein Collegiate Shag Track
  • Internationale Trainer_innen
  • Workshops am Samstag & Sonntag
  • 3 Parties mit Live Bands – gratis Partypässe sind ab 11. September verfügbar! (Für Workshopteilnehmer_innen sind die Partypässe inkludiert)
  • Registrierung ist offen
  • Achtung: Levels Lindy Hop – Intermediate, Intermediate/Advanced und Advanced sind bereits voll!

Trainer_innen

Egle und Arnas

Egle Nemickaite & Arnas Razgunas (LIT)

Im Shag und im Lindy Hop Track werden Egle & Arnas aus Vilnius die Hep Cats zum Tanzen bringen…

Arnas & Eglė kommen direkt aus dem Herzen der litauischen Swingtanzszene. Als Tanzpartner_innen seit ihrem ersten Tanz, tanzen und unterrichten sie und inspirieren jeden Tag die Swinggemeinde im Hoppers‘ Dance Studio in Vilnius. Leidenschaft und Freude an Lindy Hop & Collegiate Shag haben sie zu gefragen internationalen Trainer_innen in regelmäßigen kleinen Workhsops in Europa gemacht. Vor allem in Polen inspirierten sie gemeinsam mit SWINGOUT.PL die Collegiate Shag Szene in Warschau und im gesamten Land. Reiche Unterrichtserfahrung aus ihren täglichen Klassen versprechen Qualtität und Freude mit präzisen Erklärungen in ihren Einheiten. Arnas & Eglė organisieren das einzigartige Balboa & Shag Festival in Litauen – Swing Paradise.
Diana und Felix

Diana Geisler & Felix Berghäll (AUT, SWE)

Für Technik und coole Moves im Lindy Hop und im Shag Track sind Diana & Felix verantwortlich…

Diana begann ihre Tanzkarriere in ihrer Heimatstadt Wien, wo sie Mitbegründerin eines Swingtanzprojektes ist und regelmäßig Kurse und Workshops unterrichtet. Sie hat sich dem Social Dance verschrieben und reist regelmäßig zu internationalen Swingveranstaltungen. Die Dynamik von Lindy Hop und Shag sowie die Idee von energiereichem Tanz mit starker Connection zum Partner bilden das Fundament ihres Tanzens. Ihre Hauptzutaten ihres Stils und ihrer Klassen sind die Herausbildung der Sensibilität für den eigenen Körper und den Körper des Partners sowie eine verspielte Herangehensweise. Als Lehrerin hofft sie andere zu inspirieren indem sie ein Gerüst aus Formen und Rhythmen präsentiert.Felix ist Swingtanzlehrer, Tänzer und Choreograph aus Stockholm, Schweden. Wie andere schwedische Tänzer startete er in der schwedischen Wettkampfszene. Er begann im zarten Alter von neun Jahren mit Bugg. Ein Jahr später tanzte er seinen ersten Six-Count Basic im Boogie Woogie und ist seitdem nicht mehr zu stoppen. Mit 16 besuchte er zum ersten Mal das Herräng Dance Camp in Schweden und verliebte sich in die afro-amerikanischen Social Dances der Swingära, wie dem Lindy Hop, Vernacular Jazz, Charleston und Steptanz. Seither versuchte er alles aufzusaugen, was seine Fähigkeiten im Tanz, Musikalität und beim Unterrichten erhöhen kann. Er will sein Wissen an Menschen auf der ganzen Welt weitergeben. Er glaubt and die Freiheit und den ursprünglichen Stil des Tanzes und die Verbindung, die mit dem Tanzpartner hergestellt wird. Er sieht Swingtanzen als einen Weg Menschen einander näher zu bringen. Wenn Felix tanzt kann er ausschließlich an eines denken und zum Ausdruck bringen: pures Glück!

Jana and Nejc

Jana Grulichova & Nejc Zupan (CZE, SLO)

Im Lindy Hop Track werden Eleganz und Spaß mit Jana & Nejc nicht zur kurz kommen…

Seit Jana vier Jahre alt ist, kann sie sich für alle möglichen Tänze begeistern. Sie studierte am Prager Konservatorium (Tschechische Republik) und hat seitdem ihr Training auf die gesamte Welt ausgeweitet: USA, Großbritannien, Zypern, Scheden, Italien, Deutschland, Ungarn und Spanien um nur einige zu nennen. Sie war Teil unterschiedlicher Gruppen: unter anderen, Zig-Zag Tap & Swing Dance CRASH, Clac & Roll, les Divinas. Sie ist derzeit eine der Leiterinnen der Swing Maniacs Dance School in Barcelona, internationale Trainerin, Choreographin und Swingtänzering (Lindy Hop, Jazz Steps, Blues, Steptanz). Außerdem arbeitet sie als Choreographin und Regisseurin am Palau de la Música und am Taller de Musics. Sie unterrichtet auch andere Tänze, wie Street Dance, Jazz und Moderner Tanz.Nejc hat 2003 Swingtanzen über seine Erfahrungen im modernen Tanz und seiner Liebe für Jazz für sich entdeckt. Deshalb wurde er einer der Hauptverantwortlichen bei der Popularisierung von Lindy Hop und Balboa in den frühen 2000er Jahren in Slowenien. Seine Swingtanzerfahrung ist eine Mixtur aus unermüdlicher Weiterbildung in allen Tanzformen, unzähligen internationalen Workshops und seinem Willen von jeden/jeder Person zu lernen. Er legt besonderen Wert auf klassische Jazzbewegungen und Musicality, beides essentiell für alle Swingtänze.

Petra and Janez

Petra Robek & Janez Sepetavc (SLO)

Glühende Katzentatzen! dafür sorgen Petra & Janez im Lindy Hop Track…

Petra begann 2007 in Ljubljana Swing zu tanzen. Bald danach fuhr sie zu internationalen Festivals um ihr Wissen über den Tanz auszubauen und startete 2009 in ihrer Heimat zu unterrichten. Sie hat auch internationale Erfahrung, hat in Belgien, Ungarn und Kroatien unterrichtet. Sie gewann mehrere Jack and Jill Wettbewerbe auf verschiedenen internationalen Festivals.Janez kam 2008 zum ersten Mal mit Swing in Berührung and wurde seitdem zu seiner Leidenschaft. Er begann im Studio Dansa in Ljubljana zu unterrichten, wo er bis heute lehrt. Er ist ein begeisterter Social Dancer und seine Lieblingsauszeichnung is der Social Dancer Award beim Ljubljana Sweet Swing Festival.

Petra und Janez sind seit 2014 Tanzpartner_innen und unterrichten wöchtenlich Lindy Hop in Slowenien und internationalen Swingveranstaltungen. Gemeinsam haben sie den Strictly Lindy Bewerb am Sofia Swing Dance Festival 2016 gewonnen. Sie sind beide Mitglieder der Retronom Swinggruppe. Sie sind energiegeladene Tänzer_innen und lieben schnelle Songs und Social Dancing.

Zeitplan

Zeitplan

Freitag im Volkshaus

Time 
20:00-21:00Taster class
21:00Party

Samstag im Volkshaus

TimeIntInt/AdvAdvShag
10:30-11:30Class
11:40-12:40ClassClassClass
12:50-13:50ClassClass
14:00-15:00ClassClass
15:10-16:10ClassClassClass
16:20-17:20ClassClassClass
17:30-18:30TasterTasterTasterTaster
21:00PartyPartyPartyParty

Sonntag im Volkshaus

TimeIntInt/AdvAdvShag
11:40-12:40ClassClassClass
12:50-13:50ClassClassClass
14:00-15:00ClassClass
15:10-16:10ClassClassClass
16:20-17:20ClassClassClass
21:00PartyPartyPartyParty

Parties

Swingwagon

DJ Lineup: DJ Alright, DJane Katjenka, DJane Linda Mae Hop, DJ Lord Arnas, DJane Sugarfoot Julie, DJ Swing Heini.Obwohl der Eintritt zu allen Parties gratis ist, dürfen wir nur eine begrenzte Personenzahl einlassen. Wenn du also nur die Parties des Lindy Cats Festivals besuchen willst, empfehlen wir Zählkarten zu reservieren!

Die Registrierung für die Parties wird ab 1. September möglich sein und die Pässe können vor Ort bis 22:00 am ersten Abend deiner Registrierung abgeholt werden. Pässe die nicht vor 22:00 abgeholt werden, werden am Abend beim Eingang vergeben. Workshopteilnehmer_innen haben auf jeden Fall Zutritt zu allen Parties.

FREITAG

  • Start 21:00
  • Volkshaus, Lagergasse 98a, 8020 Graz
  • Freier Eintritt!
  • Live: Swingwagon (AUT)
    Ines Kolleritsch – Gesang
    Nikola Vukovic – Trompete
    Piotr Lipowicz – Gitarre
    David Dresler – Snare drum, Gesang, Shouting
    Tin Dzaverovic – Kontrabass
Knigths of Rhythm

SAMSTAG

  • Start: 21:00
  • Volkshaus, Lagergasse 98a, 8020 Graz
  • Freier Eintritt!
  • Live: Knights of Rhythm (SLO)
    Die Knights of Rhythm sind eine siebenköpfige Band und spielen Dixieland, Jazz und Swing aus den 20ern und 30ern des vergangenen Jahrhunderts, Musik, die auf den Dampfbooten von New Orleans geboren wurde und später in die Jazz Clubs Chicagos und die Tanzsäle Harlems weitergewandert ist. Sie wollen ihren eigenen Beitrag beim Wiederherstellen der Atmosphäre der vergangenen Zeit leisten und bereichern die Swingtanz Szene, da die Musik for allem für Tänzer gedacht ist. Sie haben das Tanzparkett verlassen, um die Bühne zu besteigen:
    Tilen Marolt – Trompete, Gesang
    Dragan Zdovc – Klarinette
    Kristjan Stibilj – Saxophon
    Klemen Kopše – Posaune
    Blaž Završnik – Gitarre
    Matjaž Bajc – Kontrabass
    Matija Bartol – Schlagzeug
The Coquette Jazz Band

SONNTAG

  • Start: 21:00
  • Volkshaus, Lagergasse 98a, 8020 Graz
  • Freier Eintritt!
  • Live: The Coquette Jazz Band (AUT)
    The Coquette Jazz Band spielt vor allem originale Arrangements der „Golden-Jazz” Ära. In ihrem Repertoire finden sich viele berühmte Songs von Fats Waller, John Kirby, Bix Beiderbecke oder Duke Ellington. Sie arrangieren aber auch selbst und bringen ihre eigenen Ideen ein.

Workshops

Lindy Hop

3 Lindy Hop Levels

Intermediate

Deine Füße kribbeln bei Swing Musik und die ersten Schritte am Dancefloor hast du schon gemacht? In diesem Level werden die Basics vertieft und es wird an neuen Moves gefeilt. Für dieses Level solltest du mindestens ein halbes Jahr Lindy Hop tanzen.

Intermediate/Advanced

Lindy Hop ist ein fixer Bestandteil deines Lebens und Socials sind Fixtermine in deinem Kalender? In diesem Level sind die Moves herausfordernder und Variations und Musicality warten darauf entdeckt zu werden. Für dieses Level solltest du mindestens 1,5 Jahren Lindy Hop tanzen.

Advanced

Dieses Level ist das Richtige für alle Swingaholics, die regelmäßig auf (inter)nationale Festivals fahren und trotzdem immer noch mehr wollen. Komplexe Moves und ein schnelles Lerntempo im Kurs sind charakteristisch für dieses Level… it’s gonna be crazy! Für dieses Level solltest du mindestens drei Jahren Lindy Hop tanzen.

Collegiate Shag

Collegiate Shag Track

Intermediate/Advanced

Collegiate Shag ist einer deiner Lieblingstänze! Auf Socials fühlst du dich beim Shag-Tanzen sehr wohl und hast ein großes Repertoire an Moves. In diesem Workshop lernst du neue Variationen und kannst dein Können und deine Technik erweitern. Für dieses Level solltest du seit mehr als 1,5 Jahren Collegiate Shag-Workshops besucht haben und regelmäßig Shag tanzen.

Anmeldung und Preise

Anmeldung und Preise

Die Anmeldung öffnet am 16. Mai 2017 um 18:00 Uhr MESZ.
Preise:

  • Early Cat (nur für Paare, 16. Mai – 15. Juni): EUR 100
  • Wise Cat (16. Juni bis 15. August): EUR 110
  • Lazy Cat (16. August bis 8. Oktober): EUR 120
  • Optional: Mittagessen
  • Freier Eintritt zu allen Parties
  • Die Registrierung als Paar erfordert, dass beide Teilnehmer_innen sich für das gleiche Level/Track und separaten Formularen anmelden.
  • Registrierungsformular

Location

Location

Volkshaus, Lagergasse 98a, 8020 Graz;
Öffis: Linie 5 zum Karlauergürtel; Linien 39, 67 zum Karlauplatz.
Parken: die Location befindet sich in der ‚grünen‘ Kurzparkzone.

Kontakt

Kontakt und Shout-Outs

The Lindy Cats
thelindycats@gmx.net
Bankverbindung:

  • Eigner: The Lindy Cats
  • IBAN: AT78 6000 0803 1016 6913
  • BIC:


Das Lindy Cats Festival ist bei SwingPlanIt.com veröffentlicht.
The Lindy Cats LogoIG Kultur