Teilnahmebedingungen

Collegiate Shag
Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle von den Lindy Cats veranstalteten Workshops, Workshop-Wochenenden und sonstige Veranstaltungen, die einer Anmeldung bedürfen (im Folgenden Veranstaltungen). Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung gelten die Teilnahmebedingungen als gelesen und akzeptiert.

Mitgliedschaft

An den Veranstaltungen dürfen nur Mitglieder der Lindy Cats teilnehmen. Personen, die noch kein Mitglied sind können dies bei der Anmeldung bekannt geben und werden durch Bezahlung eines einmaligen Mitgliedsbeitrages von EUR 10 zum außerordentlichen Mitglied. Dies außerordentliche Mitgliedschaft bleibt auch nach Ende der Veranstaltung bestehen und der Mitgliedsbeitrag muss für weitere Veranstaltungen nicht mehr bezahlt werden.

Wartelisten

Wir möchten für ein möglichst ausgewogenes Lead-Follow-Verhältnis sorgen – wenn sich sehr viel mehr Interessierte für eine Rolle anmelden, ziehen wir in solchen Fällen eine Warteliste ein. Interessierte auf der Warteliste werden, sobald das Verhältnis wieder ausgeglichener ist, von uns über die Möglichkeit der Teilnahme informiert.

Anmeldungen als Paar oder besser gesagt zu zweit (als Lead & Follow) sind von dieser Warteliste ausgekommen, solange es freie Plätze gibt.

Levels

Die Lindy Cats sind bemüht einen möglichst guten Lernprozess für alle Teilnehmer_innen zu ermöglichen. Den Trainer_innen ist es daher vorbehalten einzelne Personen in andere Levels (als das Level, das bei der Anmeldung angegeben wurde) einzustufen.

Änderungen, Ausfall und Haftungsausschluss

Die Lindy Cats sind stets bemüht, Veranstaltungen in beworbener Form und Umfang durchzuführen. Im Falle unvorhergesehener Umstände, die zum Ausfall einzelner Programmpunkte oder der gesamten Veranstaltung führen können (z.B. krankheitsbedingter Ausfall einer Trainerin, eines Trainers oder
einer Band), sind die Lindy Cats bemüht, für Ersatz zu sorgen.

Für veranstaltungsbezogene Ausgaben, wie z.B. Zugtickets, Hotelzimmer o.Ä. übernehmen die Lindy Cats keine Haftung.

Veranstaltungsregeln

Die Lindy Cats übernehmen keine Haftung für persönliche Gegenstände und Wertgegenstände der Teilnehmer. Die Teilnehmer sind sich bewusst, dass ein Verletzungsrisiko bei Tanzveranstaltungen nie ausgeschlossen werden kann. Für etwaige Verletzungen übernehmen die Lindy Cats keine Haftung. Um das Verletzungsrisiko jedoch zu minimieren, verpflichten sich die Teilnehmer zu einem rücksichtsvollen Verhalten auf der Tanzfläche.

Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung der Lindy Cats erteilen die Teilnehmer den Lindy Cats die Erlaubnis zur foto- und videografischen Dokumentation sowie zur Verwendung der daraus resultierenden Fotos und Videos zum Zweck der Veranstaltungsbewerbung. Die Lindy Cats räumen den Teilnehmern das Recht ein, selbst Fotos und Videos der Veranstaltungen anzufertigen. Videoaufnahmen von Workshopzusammenfassungen,
Performances und Competitions dürfen ausschließlich für private Zwecke genutzt werden – eine Veröffentlichung auf sozialen Medien (z.B. Facebook, Youtube, Vimeo etc.) ist nicht erlaubt und kann eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Sollten Teilnehmer gegen die obengenannten Veranstaltungsregeln verstoßen, behalten sich die Lindy Cats vor, die betreffenden Personen unverzüglich und ohne Anspruch auf Rückerstattung von der Veranstaltung auszuschließen.